Erkenntnisweg

Ihr Partner für mehr Wohlbefinden und Erfolg

Bild

Gesundheits-Coach(ing)

Mit System zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden


Ein altes Sprichwort sagt es sehr deutlich: "Ein Gesunder hat viele Wünsche, ein Kranker nur einen: gesund zu werden." Die Frage ist nur wie.
Ratschläge gibt es wie Sand am Meer - nur was davon ist für einen richtig?
Klar haben wir ein flächendeckendes System mit Ärzten, Krankenhäusern, Heilpraktikern, Therapeuten und und und. Trotzdem steigen die Gesundheitskosten stetig und die Beschwerden und Krankheiten nehmen auch immer mehr zu.

Wie viele Personen kennen Sie, die rundum glücklich und zufrieden sind, gesund sind und sich wohl fühlen?
Und wie viele, die über Schmerzen, Krankheiten, Wehwehchen, chronische Müdigkeit und Abgeschlagenheit klagen?
Und wie sieht es bei Ihnen aus? Alles Paletti - oder doch das eine oder andere Zipperlein, das plagt? Oder zumindest so, dass man nicht böse wäre, wenn es noch etwas besser wird?

Es gibt also jede Menge Bedarf an der Ecke etwas zu tun. Was möglich ist und wie man was erreicht, das erfahren Sie bei dem Seminarzyklus Gesundheits-Coach(ing).

In diesem Seminarzyklus geht es unter anderem darum, wieder intuitiv zu wissen und zu spüren was richtig für einen ist - und dies auch umsetzen zu können. Dabei helfen alte, oft vergessene Methoden, viele nützliche Hindergrundinformationen und Übungen.

Das Wesentliche ist ein ganz anderer als der heute übliche Ansatz.
1. Die Beziehungsebene
Das Verhältnis zwischen Arzt, Heilpraktiker oder Ernährungsberater und Patient erinnert oft an das zwischen Lehrer und Schüler. Beim Gesundheits-Coaching gibt es keine Patienten, sondern Klienten. Und deren Beziehung ist vergleichbar mit der eines Leistungssportlers und seinem Coach.

2. Das Zusammenspiel verschiedener Regelkreise
Statt der heute noch üblichen Unterscheidung in gut und böse, bzw. "Krankheiten" betrachten wir Funktionalitäten. Was nicht nur vieles in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt, sondern auch ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Und vieles einfacher macht.

3. Die Bewusstseinsebene
In der Natur geschieht nichts zufällig, alles hat einen Sinn und Nutzen. Nur erkennen wir den oft nicht. Zum Beispiel weil Details betrachtet werden und nicht das "große Ganze". Was auf einer untergeordneten Ebene lästig bis bedrohlich ist, kann auf einer übergeordneten Ebene die Lösung für ein viel größeres Problem sein. Und in diesem Kontext machen dann auf einmal ganz andere Massnahmen Sinn.

Aufgrund des ganz anderen Ansatzes wird eine Aufzählung der Seminarthemen dem Inhalt nicht gerecht. Denn z.B. bei Ernährungsgrundlagen, Autoimmunerkrankungen oder Stress(bewältigung) assoziieren die meisten automatisch das, was sie in den letzten Jahren dazu gehört oder erfahren haben. Von einer anderen Warte aus sind diese aber "nur Einzelbeispiele", die austauschbar sind.

Spannender wird es schon bei Krankheitsketten, die eine Vorhersage ermöglichen, was bei welchem Verhalten als nächstes eintritt.
Und richtig interessant wird es, wenn die sogenannten unerklärbaren "Wunderheilungen" ganz einfach erklärbar werden. Auf einer anderen Ebene ist es nämlich kein Wunder mehr. Es gibt also Möglichkeiten ohne Ende. ;-)

Was es nicht gibt sind Zwänge und Dogmen. Auch nicht bzgl. der Ernährung - die auch ohne Diäten, Askese und Kalorienzählerei funktioniert.
Das Ziel und Motto ist: "Mehr Gesundheit und Wohlbefinden"

Organisatorisches
Umfang: 8 Wochenenden
Abschluss: Zertifikat
Termine, Inhalte und mögliche Zahlungsvarianten entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular, das wir Ihnen gerne zusenden.

Fragen beantworten wir Ihnen gerne, melden Sie sich bitte einfach. Telefon 07225/790438 oder senden sie uns ein Mail.

ACHTUNG: Dieser Seminarzyklus ist keine Heilbehandlung und keine Psychotherapie und ersetzt nicht den evtl. nötigen Besuch beim Arzt oder Therapeuten ihres Vertrauens!

Die Daten

Gesundheits-Coach(ing)

Termin: ab 24.03.2018
Ort: Bad Herrenalb
Kosten: auf Anfrage
Referent: Stefan Reiff
Bemerkungen: 8 Wochenenden bis Ende 2018

ANMELDEN