Erkenntnisweg

Ihr Partner für mehr Wohlbefinden und Erfolg

Bild

Krisensicher

Das Notfall-Präventions-Programm

Krisen und globale Notfälle passieren immer wieder, nicht nur in Kriegsgebieten und nach Erdbeben oder Überschwämmungen. Besonders problematisch ist es, wenn große Landstriche oder ganze Wirtschaftsgebiete betroffen sind. In der westlichen Welt sind wir davon zum Glück in den letzten Jahren weitestgehend verschont geblieben - was aber auch gewisse Gefahren mit sich bringt. Denn es rechnet niemand mehr damit und wir können im Gegensatz zu den Menschen, für die das zur Tagesordnung gehört, damit nicht umgehen.
Nur mal angenommen, wir hätten für eine Woche keinen Strom. Dann gäbe es auch kein Internet (was durchaus verschmerzlich wäre ;-) ), aber auch kein Supermarkt könnte öffnen, die Heizung und Warmwasserversorgung würden ausfallen, kein Elektroherd und keine Waschmaschine funktionieren, ...
Oder wenn die Banken für eine Woche dicht machen, weil sich mal wieder eine wie die Lehmann-Brothers verzockt hat. In Anbetracht dessen, dass einige große Banken vor der Pleite stehen und schon bei der einen kleinen das System fast zusammen gebrochen wäre ...

Klar, so was erscheint in der westlichen Welt unwahrscheinlich, aber das dachten die Menschen in Argentinien auch, lebten sie ja mal in einem der reichsten Länder der Erde. Bis es dann überraschend einen Crash und eine Staatspleite gab.
Dass so etwas nicht ganz abwegig ist sieht man u.a. daran, dass auch bei uns - einem der heute reichsten Länder der Erde - inzwischen an allen Ecken und Enden das Geld fehlt und immer mehr Menschen in Armut leben. Da dieser Prozess aber schleichend erfolgt, gewöhnt man sich auch daran - bis dann im Fall der Fälle das Wehklagen los geht und die meisten wie immer die "Zeichen der Zeit" erst im Nachhinein erkennen.

Wenn wie Mitte August 2016 das Bundesamt für Bevölkerungsschutz in einem Jahr schon zum zweiten Mal dazu aufruft, dass jeder unbedingt eine Notfallbevorratung machen soll - und das auch noch in einem Jahr mit extremen Ernteausfällen - dann sollten auch bei dem größten Optimisten alle Lichter angehen. Denn positives Denken reicht den wenigsten um satt zu werden.

Im diesem Seminar erstellen die Teilnehmer für sich einen individuellen Plan für den "Fall der Fälle". Selbstverständlich gibt es auch jede Menge Tipps und Tricks dazu. Nicht nur was man bevorraten sollte, wie man dies am geschicktesten lagert und notfalls ersetzen kann, wie man sich vorbereitet um persönlich und ggf. mit seiner Firma gewappnet zu sein oder wie man sich in Krisen verhält. ...
Das gibt einem nicht nur materielle Sicherheit, sondern vermeidet auch Fehlhandlungen aufgrund bestehender oder auftretender Ängste. Denn Angst und Panik sind die schlechtesten Ratgeber. Das Seminar gibt eine Hilfestellung, notfalls auch eine Krise gut und sicher zu überstehen. Denn ist ein Notfall erst eingetreten, dann ist es für Vorsorgemaßnahmen meist zu spät.

Die Daten

Krisensicher

Termin: 26.-27.11.16
Ort: Bad Herrenalb
Kosten: 320,- EUR
Referent: Stefan Reiff
Bemerkungen:

ANMELDEN